Suchen
Region (global)
Produkter
Företag
I fokus
Kontaktperson
de  en  pl  fr  hr  nl  hu  it  sv  sl  cn  es

Glasfaserübergabesystem

Für Neubaugebiete

G-Box
Die Komplexität der Glasfasererschließung im Neubau entsteht vor allem durch die vielen zu koordinierenden Termine. Jedes Gebäude hat einen individuellen Zeitplan und wird zu einem anderen Termin fertiggestellt. Aus diesem Grund sind die verschiedenen Fachfirmen wie Einbläser und Spleißer bei einem Neubaugebiet mit 40 Bauplätzen bei herkömmlicher Vorgehensweise bis zu 40 Mal vor Ort im Einsatz. Durch die Teilung der Netzebene 3 lässt sich ein gesamtes Neubaugebiet bereits während der Erschließung bis zu jeder Grundstücksgrenze mit Glasfaser versorgen. Die G-Box stellt dabei den Zugangspunkt dar, welcher ermöglicht, dass alle Bauplätze in einem Arbeitsgang beblasen und wenn gewünscht auch gleich gespleißt werden. Der finale Hausanschluss kann dann durch den Zugangspunkt am Grundstück jederzeit und unabhängig vom jeweiligen Netzbetreiber erstellt werden. 

SEGMENTO

Segment för installation i systemlock HSI150 S3

SEG

För särskilt skonsam tätning av mikrorör och styrledningar.

Specialanpassad presstätning

för mikrorör och tomrör

HRD150 b60 A2/EPDM55

Den specialanpassade presstätningen i slutet utförande för tätning av mikrorör eller tomrör.

Enkel insatsram

för betonggjutning

HSI150 K/X

För enkelsidig gas- och vattentät anslutning av systemtätningar för kablar eller kabelskyddsrör och en hög grad av flexibilitet vid senare användning.

Glasfaserübergabesystem

Für Neubaugebiete

G-Box
Die Komplexität der Glasfasererschließung im Neubau entsteht vor allem durch die vielen zu koordinierenden Termine. Jedes Gebäude hat einen individuellen Zeitplan und wird zu einem anderen Termin fertiggestellt. Aus diesem Grund sind die verschiedenen Fachfirmen wie Einbläser und Spleißer bei einem Neubaugebiet mit 40 Bauplätzen bei herkömmlicher Vorgehensweise bis zu 40 Mal vor Ort im Einsatz. Durch die Teilung der Netzebene 3 lässt sich ein gesamtes Neubaugebiet bereits während der Erschließung bis zu jeder Grundstücksgrenze mit Glasfaser versorgen. Die G-Box stellt dabei den Zugangspunkt dar, welcher ermöglicht, dass alle Bauplätze in einem Arbeitsgang beblasen und wenn gewünscht auch gleich gespleißt werden. Der finale Hausanschluss kann dann durch den Zugangspunkt am Grundstück jederzeit und unabhängig vom jeweiligen Netzbetreiber erstellt werden. 

Glasfaserübergabesystem

Für Neubaugebiete

G-Box
Die Komplexität der Glasfasererschließung im Neubau entsteht vor allem durch die vielen zu koordinierenden Termine. Jedes Gebäude hat einen individuellen Zeitplan und wird zu einem anderen Termin fertiggestellt. Aus diesem Grund sind die verschiedenen Fachfirmen wie Einbläser und Spleißer bei einem Neubaugebiet mit 40 Bauplätzen bei herkömmlicher Vorgehensweise bis zu 40 Mal vor Ort im Einsatz. Durch die Teilung der Netzebene 3 lässt sich ein gesamtes Neubaugebiet bereits während der Erschließung bis zu jeder Grundstücksgrenze mit Glasfaser versorgen. Die G-Box stellt dabei den Zugangspunkt dar, welcher ermöglicht, dass alle Bauplätze in einem Arbeitsgang beblasen und wenn gewünscht auch gleich gespleißt werden. Der finale Hausanschluss kann dann durch den Zugangspunkt am Grundstück jederzeit und unabhängig vom jeweiligen Netzbetreiber erstellt werden. 

Kabelsystem Hauff-Quick-Connect

för insticksanslutning mellan G-BOX och husanslutning

G-BOX CAB QODC

Prefabricerat, tvådelat patchkabelsystem med vattentät QODC-insticksanslutning.

Anslutningspunkt Hauff-Quick-Connect

för att ansluta QODC-kabelsystemet i byggnaden

G-BOX AP QODC

För att ansluta QODC-kabelsystemet i byggnaden. Har en QODC-kontakt för enkel insticksanslutning till QODC-kabelsystemet.

Learn more

PoP-stationsinföringar

Som en av de ledande tillverkarna av kabelgenomföringar för stationsområden är naturligtvis även användningsområdet med PoP-stationsinföringar ett viktig del. Kraven för tätningar på området Point of Presence skiljer sig framför allt genom medialedningarna som behöver föras igenom. Micropipe/Speedpipe-rörkopplingar är särskilda kombinationskopplingar som återigen måste föras in i stationen i just den här kombinationen. Även på det här området har Hauff-Technik hittat den optimala lösningen med kabelgenomföringssystemet HSI (Hauff Snap-In) och den tillhörande modulmonteringen. Systemet HSI har en blygsam bredd på 150 mm och sätter nya standarder för kabelgenomföringar för formad inbyggnad i betongväggar. Dessutom får man tack vare tätningspaketet HSI150 maximal flexibilitet för senare användning och det har redan försetts med ett trycktätt låsbart lock på fabriken. Vi har flera olika systemtätningar för tätning av mikrorör.

PoP-stationsinföringar